Lebenskrisen – Individuelles Intensivcoaching kann helfen

Der plötzliche Verlust der Arbeitsstelle, ein Burnout oder z.B. eine Trennung – oftmals führen solche gravierenden Veränderungen zu einem massiven Einbruch in der persönlichen Orientierung und Perspektive. In solch einer Krise durchleben die Betroffenen Gefühle wie Verzweiflung, Resignation oder Ausweglosigkeit. Schnelle und kompetente Hilfe ist von Nöten. Die Realität: Statt schneller Unterstützung muß häufig lange auf Hilfe gewartet werden. Zudem führen Einzel-Beratungen, verteilt über mehrere Wochen, selten zu schneller Abhilfe. Damit läßt sich kaum eine Krise auffangen. Psychopharmaka sind meist der letzte Ausweg.

Individuelles Intensivcoaching, welches den ganzen Menschen einbezieht, also die körperliche, seelische und handlungsorientierte Ebene, bietet eine wirkungsvolle Alternative. Das Intensivcoaching sollte wie eine Woche Urlaub vom Alltag betrachtet werden. Dazu bedarf es zunächst eines Ortswechsel, also raus aus der gewohnten Umgebung, und die Bereitschaft, sich eine Woche lang unter fachkundiger Begleitung intensiv mit sich selbst zu beschäftigen. Gemeinsam mit dem Coach wird dann die Gefühlslage analysiert, aufgearbeitet und verwandelt und an konkreten Zielen gearbeitet.

Nichts ist in einer solchen Lebenskrise wichtiger, als einfühlsame Begleiter mit Kompetenz und Herz an der Seite zu haben, die individuell und nachhaltig helfen, einen neuen Lebensentwurf zu gestalten. http://www.schifferundpartner.de

Quellen:

Übermittelt durch www.pr-gateway.de

Kontakt: Schiffer & Partner Institut für Coaching & Beratung, Volker  Schmidt, Graf-Lennart-Bernadotte-Str. 7, 88131  Lindau, vs@schifferundpartner.de, 02137-933325, http://www.schifferundpartner.de

 

 

 

Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar