Orthomol Immun stärkt das Immunsystem

Für eine optimale Nährstoffversorgung und damit ein starkes Immunsystem hat sich Orthomol Immun aus der Versandapotheke mediherz.de bewährt.

Damit das Immunsystem auch bei besonderen Belastungen wie einem akuten Infekt schnell reagieren kann, muss es nicht nur die Erreger erkennen, sondern sie auch mit einer entsprechenden Abwehr unschädlich machen. Dazu ist jedoch eine ausreichende Versorgung mit einer Vielzahl an essenziellen Mikronährstoffen erforderlich.

Wie arbeitet das Immunsystem?

Das Immunsystem ist keinesfalls von Anfang an voll funktionsfähig, sondern muss sich erst nach und nach entwickeln. “Dabei verfügt es über eine Art Gedächtnis, sodass einmal aufgetretene Erreger wieder erkannt werden”, erklärt Dr. Ursula Jonas, Apothekerin bei der Versandapotheke mediherz.de. Neben dieser erworbenen Abwehr verfügt das Immunsystem auch über eine angeborene Abwehrfunktion, mit der es Abwehrzellen aktiviert, die in den Körper eingedrungene Erreger unschädlich machen.

Welche Nährstoffe spielen eine Rolle bei der Abwehr?

Schon seit Langem ist bekannt, das Vitamin C wichtig für die Arbeit des Immunsystems ist. Aber auch andere Vitamine, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe unterstützen aktiv das Immunsystem. So sind beispielsweise sogenannte Bioflavonoide oder die Spurenelemente Selen und Zink wichtige Antioxidantien, die freie Radikale fangen und so zum Zellschutz und zur Immunabwehr beitragen.

Wie wirkt Orthomol Immun?

Orthomol Immun trägt durch seine immunspezifische und ausgewogene Nährstoffzusammensetzung aktiv zur Stärkung des Immunsystems bei. “So kann durch Orthomol Immun problemlos der im Krankheitsfall erhöhte Nährstoffbedarf gedeckt und damit die Erkrankungsdauer gesenkt werden”, erläutert Dr. Ursula Jonas von der Versandapotheke mediherz.de. Zusätzlich eignet sich Orthomol Immun auch zur Behandlung von ernährungsbedingten Immundefiziten, wie sie beispielsweise nach einer Chemotherapie oder durch Radikaldiäten auftreten können.

Mehr Infos unter www.mediherz.de/Orthomol-Immun

Quellen:

Übermittelt durch www.pr-gateway.de

Kontakt: mediherz Versandapotheke, Anja Saam, Schulstr. 46, 97526 Sennfeld, 0 97 21 / 73 08 0, http://www.mediherz.de, marketing@mediherz.de

Pressekontakt: saamMedia Agentur für Kommunikation und Media, Alexander Saam, Schulstr. 46, 97534 Waigolshausen, as@saam-media.de, 0 97 22 / 94 10 27, http://www.saam-media.de

 

 

Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar