Purinarme Ernährungsweise hilft gegen die Gicht

Der Gichtexperte Sven-David Müller bringt das große Gicht-Kochbuch heraus

Große Fleischmengen, dick mit Wurst belegte Brote und Brötchen, Kleinfische wie Sardellen, Fleischextrakt und Sojaprodukte können bei bestimmten Menschen zu einem schmerzhaften Gichtanfall führen. Auch alkoholische Getränke wie Bier und Hochprozentiges machen Menschen mit erhöhten Harnsäurewerten zu schaffen, erläutert Ernährungsexperte Sven-David Müller jetzt bei der Vorstellung des “Das große Gicht-Kochbuch” in Berlin. Neben einer Einführung in die Theorie der Ernährungstherapie bei Hyperurikämie und Gicht enthält das große Gicht-Kochbuch mehr als 120 harnsäurearme Rezepte.

Gicht ist eine Volkskrankheit, die einer speziellen Ernährungsweise bedarf

Gicht gilt als Volkskrankheit. Bei Hyperurikämie und Gicht ist eine spezielle Ernährungsweise notwendig. Diese ist purinarm und führt damit nicht zu einem gefährlichen Anstieg der Harnsäurewerte im Blut. Ein dauerhaft erhöhter Harnsäurespiegel ist die Ursache von Gichtsymptomen wie schmerzhaften Entzündungen in Füßen oder Fingern oder gar einer Schädigung der Nieren. Doch was viele Betroffene nicht wissen: Sie können mit einer Umstellung ihrer Ernährungsweise eine ganze Menge dazu beitragen, ihre Beschwerden in den Griff zu bekommen. Eine purinarme Kost kann lecker sein. “Das große Gicht-Kochbuch” belegt mit leckeren Rezepten, dass dieser Schritt nicht im faden Speise-Einerlei enden muss, sondern genussvolles Essen weiterhin, ja erst recht möglich ist.

Bibliografische Daten: Das große Gicht-Kochbuch, Sven-David Müller und Christiane Weißenberger, 200 Seiten, 153 Farbfotos, 17,0 x 24,0 cm, Hardcover, ISBN 978-3-89993-584-4, EUR 24,95 [A] / EUR 25,70 [A]

Quellen:

Übermittelt durch www.pr-gateway.de

Kontakt: ZEK, Sven-David Müller, Haddamshäuser Weg 4a, 35096 Weimar an der Lahn, pressemueller@web.de, 06421-951449, http://www.svendavidmueller.de

 

Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar