Zink hilft bei Erkältung

Vitamin C und Zink als Erkältungskiller

Zink kann die Beschwerden bei Erkältungskrankheiten lindern. Verschiedene Studien belegen, die Einnahme von Zink bei Erkältungen sowohl die Dauer, als auch die Intensität der Symptome positiv beeinflussen kann.

Erkältungskrankheiten sind weit verbreitet und jeder ist das ein oder andere Mal davon betroffen. Im Durchschnitt plagt jeden Erwachsenen zweimal im Jahr eine Erkältung. Die typischen Symptome Schnupfen, Husten, Heiserkeit und Kopf- und Muskelschmerzen halten in der Regel gut eine Woche an und beeinträchtigen das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Betroffenen sehr. Nicht nur die Erkrankten leiden unter der Last der Symptome, auch die Wirtschaft und letztendlich die Gesellschaft leidet unter den Auswirkungen der lästigen und unangenehmen Krankheit. Statistiken belegen, dass rund 40 Prozent der Arbeitsausfälle in Unternehmen und der Krankheitstage in Schulen auf das Konto der unliebsamen Erkältungskrankheiten geht. Studien ergaben, dass die Einnahme von Zink bei Erkältungen zumindest die Dauer und Schwere der unangenehmen Symptome vermindern kann. Mehr Infos unter www.alphabiol.de.

Quellen:

Übermittelt durch www.pr-gateway.de

Kontakt: alphablom AG, Anna-Maria Silinger, Anklamer Str. 38, 10115 Berlin, 030398205200,  www.alphablom.de; www.alphabiol.de, info@alphablom.de

Pressekontakt: alphablom GmbH & Co. KG, Annkathrin Schäfer, Anklamer Str. 38, 10115 Berlin, presse@alphablom.de, 030 – 398205200, http://www.alphablom.de

Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar