Die heilende Kraft der Rhododendren

Forschung Wissenschaft Gesundheit

Forschung Wissenschaft Gesundheit

Rhododendren zählen zu den beliebtesten Pflanzen in einheimischen Gärten. Bald blühen sie wieder. Forscher der Jacobs University in Bremen sind überzeugt – in der Pflanze stecken die Wirkstoffe für ein neues Antibiotikum.

Mehr Infos dazu http://idw-online.de/de/news581224

Quelle: Jacobs University Bremen, Informationsdienst Wissenschaft (idw)

Anmerkung: In der Homöopathie wird Rhododendron gerne eingesetzt bei Beschwerden des Bewegungsapparats, insbesondere bei Rheumatismus.

Buchtipp zu pflanzliche Antibiotika, bitte hier klicken.

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar