Die Maqui Beere als gesunde alternative zur Acai Beere

Forschern ist es gelungen die 2 bekanntesten und effektivsten natürlichen Schlankmacher sinnvoll und effektiv miteinander zu verbinden. Grüner Tee und Maqui.Die Maqui Beere aus Patagonien.

Aufgrund ihres hohen Anteils an Vitaminen und Antioxidantien hat sich die Maqui Beere, ähnlich wie ihr kleiner Bruder die Acai Beere,  zum Verkaufsschlager entwickelt und wird mittlerweile in allen möglichen Formen angeboten – hauptsächlich aber als Fettverbrenner. Die Frucht aus Patagonien ist sehr reich an den Vitaminen C und E, sowie an gesunden Fettsäuren und weiteren Stoffen, wie z.B. Resveratol und Anthocyanin, denen unter anderem fettverbrennende Eigenschaften nachgesagt werden. Dies ist der Hauptgrund warum alle dieses Mittel haben wollen. Es ist effektiv, selten und begehrt.

Hollywoodstars schwören mittlerweile auf die Maqui Beere, die pünktlich zum Sommersaisonstart in Deutschland etabliert wird. Die Maqui Beere  hilft beim Abnehmen, das Hungergefühl wird vermindert und die Fettverbrennung gefördert.

Also es ist das Hollywood-Mittel in Sachen Abnehmen.

Aus diesen Gründen hat die Firma Biotics aus London sich dazu entschieden das Mittel erstmals in Deutschland anzubieten. Sie holt demnach die Hollywood – Diät Kur in Ihr Wohnzimmer. Die Kapseln enthalten Maquibeerenextrakt, Acaibeerensaftpullver, Gojibeerenextrakt und grünen Tee.

Alle Informationen zu dem Produkt und zur Markteinführung auf: www.powermaqui.com

Quellen:

Übermittelt durch www.pr-gateway.de

Kontakt/Pressekontakt: BIOTICS Ltd., J. Sawyerman, Baker Street 124, W1U 6TY London, 0044 (0)2075145827, http://www.powermaqui.com, service@biotics-heath.com

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar