Doppelt beruhigt mit Johanniskraut und Passionsblume?

Positive Wechselwirkung bestätigt

Johanniskraut (Hypericum perforatum) ist eines der am meisten verkauften Phytopharmaka in Europa und wird als pflanzliches Beruhigungsmittel und Antidepressivum eingesetzt. Auch der Passionsblume (Passiflora incarnata) werden beruhigende Eigenschaften nachgesagt.

Mehr dazu unter http://www.carstens-stiftung.de/artikel/positive-wechselwirkungen-zwischen-johanniskraut-und-passionsblume.html

Quelle: Carstens-Stiftung

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar