Gewicht abnehmen – Selbstwertgefühl zunehmen: Mental Coaching erfolgreicher als andere Diätmethoden

Diät ohne Jojo-Effekt: Hypnose von David Woods auf Platz 2 von 42 im Test der Süddeutschen Zeitung

Laut einer OECD-Studie nehmen Übergewicht und Fettleibigkeit immer weiter zu. Schuld daran trägt unter anderem der Trend zu Fast Food in Kombination mit mangelnder körperlicher Bewegung. Die meisten Methoden, um abzunehmen sind jedoch nur von kurzer Dauer und bergen einen Jojo-Effekt. Mental Coach David Woods, Geschäftsführer des Hypnosezentrums Bayern (www.hypnose-world.de), erfasst das Problem an der Wurzel. Er hat eine Methode entwickelt, die das Verlangen nach ungesundem Essen im Unterbewusstsein abstellt und so für dauerhaften Effekt sorgt.

Laut einer Studie von Nestlé werden Hauptmahlzeiten heute durch mehrere schnelle Snacks ersetzt. Ursachen sind Zeitmangel durch zunehmende Schnelllebigkeit und damit einhergehende mangelnde Bewegung. Beruflicher und privater Stress beeinflussen oft auch die Essgewohnheiten. Zudem fehlt für viele Menschen nach einem langen Arbeitstag die Motivation, sich sportlich zu betätigen.

Die meisten Diäten bringen einen Jojo-Effekt mit sich, da der Körper auf Sparflamme geht und anschließend umso mehr einlagert, wenn sich wieder alte Essgewohnheiten einschleichen. Um dieser Problematik erfolgreich dauerhaft entgegenzuwirken, ist es sinnvoll, die innere Einstellung zu verändern. Dies kann durch Mental Coaching mittels Hypnose erzielt werden. Mit entsprechenden Suggestionen lässt sich so das Verlangen nach ungesunden Lebensmitteln abstellen. 

Dies untermauerte auch die „Süddeutsche Zeitung“ in einem Test von 42 Diäten. Mental Coach David Woods erlangte dort mit seiner Methode Platz zwei – gleich hinter der Nulldiät. Auch ein Journalist der „Süddeutschen Zeitung“ unternahm den Selbstversuch und testete die Hypnose von Woods am eigenen Leib zum Abnehmen. Das Resultat: Der Redakteur verzeichnete einen großen Diäterfolg und schrieb seine Abnehm-Erfahrungen mit mehreren Methoden in einem Buch nieder.

Verlangen nach Ungesundem durch Gesundes ersetzen

Das Beispiel des Journalisten zeigt: Echte Veränderungen finden im Kopf und im Unterbewusstsein statt. Dieses ist mittels Suggestionen und Visualisierungen im Zuge der Hypnose ansprechbar. Die Worte und Bilder dringen ins Innere vor und erreichen den Menschen in einem Zustand, in dem er keine Wertungen vornehmen kann. Wird an dieser Stelle das Essverhalten „umprogrammiert“, so ist der Effekt mit hoher Wahrscheinlichkeit von Dauer. Das Verlangen des Körpers nach Süßigkeiten kann somit durch den Appetit auf gesunde Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse ersetzt werden. Das Unterbewusstsein erhält also einen „Plan“, der anschließend wie automatisch umgesetzt wird. Daraus resultiert eine gesunde Ernährung ohne Verzichtsgefühl.

„Die Hypnose ist eine effektive Methode, um Änderungen des Lebenswandels durch das Unterbewusstsein vorzunehmen und das dort abgespeicherte „Programm“ umzuschreiben. Dadurch ernährt der Mensch sich besser und bewegt sich mehr – ohne das Gefühl, dass er sich schindet oder auf etwas verzichten muss“, erklärt David Woods.

Quellen:

Übermittelt durch www.pr-gateway.de

Kontakt:

Hypnose 24 GmbH, David Woods, Kleine Grottenau 1, 86150  Augsburg, +49 (0)89-45 83 53 34, www.hypnose-world.de, info@hypnose-world.de

Pressekontakt: attentio :: pr-agentur GmbH, Ulrike Peter, Bahnhofstraße 18, 57627 Hachenburg, u.peter@attentio.cc, +49 (0)26 62-94 80 07-0, http://www.attentio.cc

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar