Grüner Tee beeinflusst Medikamentenwirkung

Forschung Wissenschaft Gesundheit

Forschung Wissenschaft Gesundheit

Grünem Tee werden vielfältige gesundheitsfördernde, ja sogar heilende Effekte nachgesagt.

Das Getränk kann aber auch die Wirkung bestimmter Medikamente abschwächen. Dies haben jetzt Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) in Zusammenarbeit mit Forschern der japanischen Universität Fukushima nachgewiesen.

Mehr Infos dazu: http://idw-online.de/de/news570440

Quelle: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Informationsdienst Wissenschaft (idw)

Anmerkung der Redaktion: Eigentlich ist es logisch, dass Wirkstoffe andere Wirkstoffe beeinflussen können. Das gilt für natürliche Wirkstoffe genauso, wie für chemische. Wichtig ist, dass man darum weiß.

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Ein Gedanke zu „Grüner Tee beeinflusst Medikamentenwirkung

  1. Pingback: Grüner Tee – darauf sollte man achten

Schreibe einen Kommentar