Viel hilft viel

Mehrgleisiger Therapieansatz lindert Herpes Zoster-Schmerzen

Die mit der viralen Erkrankung Herpes zoster (Gürtelrose) einhergehende sog. postherpetische Neuralgie ist von übermäßigen Schmerzen geprägt. In der konventionellen Medizin werden diese standardgemäß mit Virostatika wie Famciclovir, trizyklischen Antidepressiva, opioiden Analgetika und anderen Medikationen behandelt.

Mehr Infos dazu unter http://www.carstens-stiftung.de/artikel/viel-hilft-viel.html

Quelle: Carstens-Stiftung

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar