Was hilft besser bei Nackenschmerzen?

Übungen, Chirotherapie oder Medikamente?

Die am häufigsten von Ärzten verordneten Therapien bei Nackenschmerzen sind Schmerzmittel, manuelle Verfahren und die Durchführung von Übungen in den eigenen vier Wänden (nach Anleitung). Bisher konnten für diese Verfahren aber nur unzureichende wissenschaftliche Belege geliefert werden. In einer vom National Institute of Health (Nationale Gesundheitsbehörde der USA) geförderten Studie gehen Wissenschaftler der Frage nach, welche dieser Therapien am besten bei Nackenschmerzen hilft.

Mehr dazu unter http://www.carstens-stiftung.de/artikel/was-hilft-besser-bei-nackenschmerz.html

Quelle: Carstens-Stiftung

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

2 Gedanken zu „Was hilft besser bei Nackenschmerzen?

  1. Pingback: Wirksame pflanzliche Hilfe bei Muskelverspannungen und Rheuma

  2. Pingback: Fit ins neue Jahr

Schreibe einen Kommentar